Tagebücher

In diesen Tagebüchern kann jeder, der daran interessiert ist, an meinem Leben teilhaben. Es sind kurze Momentaufnahmen von Erlebnissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Ob diese Erlebnisse wichtig waren oder nicht, Sie werden den Lauf der Dinge nicht beeinflussen. Sie zeigen meine persönliche „Paranoia“ der Wiedervereinigung in Deutschland, den Verlust des bis dahin so geregelten Lebens und die ständige Suche nach etwas, von dem ich nicht weiß, wohin es mich einmal führen wird… Die Aufzeichnungen beginnen Ende 1993 mit meinem ersten Umzug von Köln nach Berlin. Nach meiner Rückkehr aus Berlin folgen die Jahre in Bonn und Köln. Was nach meinem erneuten Umzug nach Berlin alles so passiert ist, kann man in den späteren Büchern nachlesen…
(Bei der Übernahme der alten Bücher wurden jeweils 3-4 Einträge zusammengefasst…)

Neueste Beiträge:

Aktuelles | Tagebuch 2024
11.04.2024

Die letzte Sonnenfinsternis Fand in Deutschland am 11. August 1999 statt. Wie ich festgestellt habe, schrieb ich damals keinen Eintrag weiterlesen…

Aktuelles | Tagebuch 2024
30.03.2024

Woran scheitert das Ende der Zeit Umstellung? Nachdem eine Mehrheit 2018 bei einer EU-weiten Umfrage für die Abschaffung der Zeit weiterlesen…

Aktuelles | Tagebuch 2024
19.03.2024

1983: Schwarz Schilling eröffnet den BTX Dienst! Bildschirmtext: Das Netz vor dem Internet. Ich war damals gleich dabei, allerdings mit weiterlesen…

Aktuelles | Tagebuch 2024
13.03.2024

Der Irrsinn geht weiter! Der britische Geheimdienst schätzt, dass Russland seit Anbeginn des Ukraine Krieges 350.000 Soldaten verloren hat. Ukrainische weiterlesen…