Rügen 2024

… ging es auch dieses Jahr wieder auf den Campingplatz Lobbe auf Rügen.

Ich sagte meinem Bruder neulich am Telefon: „auf Rügen kenne wir jede Straße!“ Als Fotograf habe ich allerdings das Problem, dass ich schon so viele Motive auf Rügen fotografiert habe. Der Urlaub diente also hauptsächlich der Entspannung.

Außerdem habe ich dieses Jahr etwas gemacht, was ich in den letzten Jahren als Frevel bezeichnet hätte: Ich habe die hälfte der Bilder mit meinem iPhone 14 im RAW Format aufgenommen, weil mir die Nikon D7200 oftmals zu schwer und zu lästig war. Nachdem ich alle Bilder in Lightroom importiert hatte, und die Bearbeitung soweit fertig war, musste ich nach dem Export feststellen, dass ich bei der Durchsicht den Unterschied nicht mehr sofort erkenne. Soll ich nun meine Nikon Spiegelreflex verkaufen? Der Betrachter mag ja mal entscheiden…

Fahrt und Ankunft auf dem Campingplatz Lobbe

Reine Entspannung war der Ausflug Richtung Gross Zicker zum „Taun Höft“


Auf dem Weg Zurück machten wir einen Abstecher zu kleinen Ort mit Hafen Namens Gager


Als Freunde des Ortes Göhren mussten wir zumindest für einen Milchkaffe auch dort einen Besuch machen.


Der vorletzte Ausflug führte noch einmal in das Ostsee Bad Binz


Mit einer Waffel mit Kirschen, Sahne und Eis geht der kurze Urlaub auch schon in Thiessow wieder zu Ende…